Martini, Alberto

Martini, Alberto
(11/24/1876 Oderzo-11/9/1954 Mailand) (Italy)
   Graphic artist, painter, watercolorist, and pastel-list. Known to have created a number of erotic drawings.
   Reproductions: Bookplates; Kronhausen, 1970b: pp. 30, 146 .
   [b]Source: Benezit, vol. 9: p. 393; DoA vol. 20: p. 503; ThB XXIV 1930: p. 175; Vollmer III 1956: p. 337.

Dictionary of erotic artists: painters, sculptors, printmakers, graphic designers and illustrators. .

Игры ⚽ Поможем написать курсовую

Look at other dictionaries:

  • Alberto Braida — (* 1. April 1966) ist ein italienischer Jazzpianist und Komponist. Braida hatte ab dem siebenten Lebensjahr Klavierunterricht und studierte am Konservatorium von Piacenza. Zwischen 1989 und 1991 besuchte er Jazzseminare in Siena. Er trat dann mit …   Deutsch Wikipedia

  • Alberto Piròvano — (* 7. März 1884 in Vaprio d’Adda; † 23. Februar 1973 in Rom) war Pomologe und Professor am Istituto di Frutticoltura ed Elettrogenetica di Roma in Rom.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Pirovano als Rebzüchter 2 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Alberto Colombo (Rennfahrer) — Alberto Colombo (* 23. Februar 1946 in Varedo) ist ein ehemaliger italienischer Automobilrennfahrer, der besonders im Formelsport aktiv war. Karriere Nach dem Gesamtsieg in der italienischen Formel 3 1974 stieg Colombo in der nächsten Saison in… …   Deutsch Wikipedia

  • Alberto Viani — Die Freundin von Alberto Viani, 1949 1953, im Amirim Skulpturen Garten, Israel Alberto Viani (* 23. Juni 1906 in Quistello bei Mantua; † November 1989 in Mestre) war ein italienischer Bildhauer. Alberto Viani studierte von 1944 bis 1947 …   Deutsch Wikipedia

  • Martini Legends — Circuito de Montjuïc (recreación 2007) Mapa del recorrido original Localización Barcelona, Cataluña, España Eventos Exhibición …   Wikipedia Español

  • Alberto Amato — Archivo:Alberto Amato.jpg 150px Alberto Amato (*16 de abril de 1949, Buenos Aires, Argentina) es un periodista argentino cuya amplia trayectoria incluye haber sido corresponsal de guerra en Etiopía y Somalía y en Nicaragua después de la caída del …   Wikipedia Español

  • Erich Martini — Erich Christian Wilhelm Martini, genannt Erich Martini (* 19. März 1880 in Rostock; † 5. Dezember 1960 in Hamburg) war ein deutscher Zoologe, Mediziner und der Begründer der medizinischen Entomologie in Deutschland.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Leben… …   Deutsch Wikipedia

  • Arturo Martini — (* 11. August 1889 in Treviso; † 22. März 1947 in Mailand) war ein italienischer Bildhauer. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Carlos Alberto Reutemann — Carlos Reutemann Argentina Fahrerweltme …   Deutsch Wikipedia

  • Francesco De Martini — was an italian captain of the Servizio Informazioni Military (military intelligence) in Eritrea, when the Allies invaded the Italian East Africa during WWII. Historical backgroundMany Italians fought a guerrilla war in Africa Orientale Italiana …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”